Hintergrund-Bild

Inhalt

WEIHNACHTSCOUSCOUS

 

Typ

Hauptgericht

 

Arbeitszeit

40 Minuten

 

Schwierigkeit

Einfach

 

Menge

Für 4 Personen

 

Autor

ub, 201218

 

Downloads

Rezept-PDF

WEIHNACHTSCOUSCOUS

MIT TOMATEN, RINDFLEISCH UND ZIMT

 

 

240 Gramm Couscous, 300 Gramm Rinderhackfleisch, 4 Tomaten, 1 Mandarine, 1 Schalotte, 1.5 Teelöffel Zimtpulver, 0.5 Teelöffel Kreuzkümmelpulver, 0.5 Teelöffel Kurkumapulver,
4 Nelken, 1 Stück Sternanis, Rinderbrühe, Salz, Pfeffer

 

Couscous in ein Gefäss kippen. Die doppelte Menge an Wasser aufkochen, Brühe dazu geben und zum Couscous geben. Solange ziehen lassen bis die Flüssigkeit absorbiert wurde. Mit einer Gabel auflockern. Das rohe Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten schälen und in kleine Würfel schneiden. Mandarine von der Schale befreien und die einzelnen Schnitze etwa dreimal halbieren. Die Schalotte fein hacken. Bratpfanne erhitzen, wenig Öl hinzufügen und das Hackfleisch darin anbraten. Sobald das Fleisch angebraten ist, aus der Pfanne nehmen. Tomaten und Schalotten in die gleiche Pfanne geben und andünsten.
Nelken, Sternanis und Mandarinenstücke beifügen. Den Couscous sowie das Hackfleisch zum Pfanneninhalt geben und gut verrühren. Mit Zimt, Kreuzkümmel und Kurkuma würzen. Das Ganze etwa 15 Minuten braten lassen. Vor dem Servieren, Nelken und Sternanis entfernen.

Fusszeile