Hintergrund-Bild

Inhalt

INDISCHES POULETCURRY

 

Typ

Hauptspeise

 

Arbeitszeit

65 Minuten

 

Schwierigkeit

Sehr einfach

 

Menge

4 Personen

 

Autor

ub, 131129

 

Downloads

PDF-Version

Indisches Pouletcurry

 

 

 

1 ganzes Huhn, 180 Gramm Naturjoghurt, 180 Gramm Sauerrahm, 1 Dose Pelati, 2 Esslöffel Indische Currypaste, 3 Teelöffel Garam  Masala, 2 rote Chilischoten, 5 Knoblauchzehen,
1 Deziliter Hühnerboullion, 1 Esslöffel Tomatenpüree, 1 Zentimeter Ingwer, 1 Teelöffel Salz,
2 Teelöffel Paprikapulver

    

Topf erhitzen, Öl dazugeben. Indische Currypaste, Garam Masala Mischung, das Paprikapulver, sowie das Tomatenpüree, mit gehacktem Knoblauch und fein geschnittenen Chillischoten darin kurz andünsten. Nach 1 Minute das ganze mit Joghurt, Sauerrahm und den Pelati ablöschen. Die Hühnerboullion mit fein geschnittenem Ingwer und Salz dazugeben. Das Huhn mit einer Fleisch- und Knochenschere der Länge nach halbieren und in den Sud legen. 90 Minuten schmoren lassen und mit Basmatireis servieren.  

Fusszeile