Hintergrund-Bild

Inhalt

DEATH WISH

 

Regie

Eli Roth

 

Darsteller

Bruce Willis

Elisabeth Sue

Vincent D'Onofrio

Dean Norris

Jack Kesy

Kirby Blanton

 

Drehbuch

Joe Carnahan

Brian Garfield

Wendell Mayes

 

Produzent

Roger Birnbaum

 

Musik

Ludwig Goransson

 

Kamera

Rogier Stoffers

 

Drehort

USA 2018

 

Laufzeit

108 Minuten

 

Genre

Action

 

Trailer

Bilder

 

Website

IMDp

OutNow

Death wish

Death Wish

 

 

Doktor Paul Kersey (Bruce Willis) ist ein gefeierter Chirurg und Familienvater. Als seine Familie ermordet wird und die Bullen zu wenig tun, beschliesst er sich die Täter selber zu finden. Jeder der damit was zu tun haben könnte wird auf brutale weise gefoltert, verhört und hingerichtet.

 

 

Seit Stirb Langsam 5 ist es ruhig geworden um Bruce Willis. Fans konnten Bruce nur noch in kleinen Nebenrollen und in B-Movies bewundern. Mit Death Wish schuf Eli Roth ein Film, in dem Willis die Sau raus lassen darf und das machen was er besten kann, nämlich Bruce Willis zu sein. Obwohl der Streifen seine Schwächen hat macht er Spass und bring jeden Fan zum Jubeln.

 

Dem Film fehlt eine Handfester Prügelkampf. Gut Kersey (Bruce Willis) ist kein Jason Borne, trotzdem wäre es interessant gewesen zu sehen, wie sich ein auf Rache gesinnter Familienvater schlägt. Der Film kommt nur langsam in fahrt, die erste Viertelstunde vergeht fast ohne Spannung, sodass dem einten oder anderen die Augenlieder zufallen dürften. Doch die erste Actionszene kommt derart prompt, dass einem die Augen gleich wieder aufspringen und man den Anfang bald vergisst. Die Morde sind Atemberaubend inszeniert, sie sind brutal, blutig und kreativ. Unser Arzt verwendet Skalpelle, Medikamente, Schusswaffen, Autos, schwere Gegenstände oder einfach seine Hände um die Bösen fertig zu machen. Und dabei schaffts Roth Kersey so darzustellen, dass man mit ihm richtig Mitfiebern kann. Eli hat einige Szenen so gebaut, das Lacher unvermeidbar sind. Leider ist die letzte Actionsequenz genauso schnell vorbei, wie die erste Angefangen hat. Dabei hätte ich erwartet, das man ein paar Männer mehr schickt, als nur drei um Paul zu töten.

 

 

 

Fusszeile