Hintergrund-Bild

Inhalt

ÄTIOLOGIE

Ätiologie

Morbus Duchenne

 

Vererbung: X-Chromosomal rezessiv.
X-Chromosomaler Defekt, verursacht Schäden im Dystrophin-Gen, welches auf dem kurzen Arm des Xp21-Gens liegt. Die Strukturellen Schäden bestehen, zu 60 Prozent aus Deletionen, zu 30 Prozent aus Punktmutationen und zu 10 Prozent aus Duplikationen.

Fusszeile